sparen_beim_kochen

Wie sie in der Küche Strom sparen können

/
Laut einer Studie der Energieagentur NRW verbraucht das Kochen 10,5 Prozent des gesamten Stroms im Haushalt. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht der Stromfresser schlechthin ist, kann man in der Küche beim Kochen und Backen einiges beachten, damit der Stromverbrauch nicht unnötig in die Höhe schießt.
energy-707208_1280

Stromspartipps, die ihren Geldbeutel freuen werden

/
Für viele ist der Blick auf die Stromrechnung einer der Momente, wo einem kurz das Herz in die Hose rutscht. Rund 3200 Kilowattstunden Strom pro Jahr verbraucht ein 2-Personen-Haushalt in einem Einfamilienhaus. Wenn das warme Wasser elektrisch bereitgestellt wird, dann kommen noch einmal rund 1000 Kilowattstunden Strom pro Jahr hinzu.